Hirschleder

echt sämisch gegerbt

Im Gegensatz zur heute üblichen industriellen Gerbmethode, der Chromgebung (Behandlung mit Schwermetallen), werden Hirschleder in den Handwerksbetrieben dem ältesten Veredelungsverfahren, der sogenannten Sämischgerbung hergestellt.

 

In einem über 6 Monate dauernden Prozess  - welcher bei der Chromgerbung nur 1 Woche dauert - wird so aus rohen Wildhäuten in vielen Arbeitsschritten ein äußert hochwertiges Produkt.

 

Diverse Mechanische Arbeiten und weitere Arbeitsprozesse, bei denen nur natürliche Stoffe wie z. B. Weißkalk und Enzyme verwendet werden, bereiten die Felle auf den eigentlichen Gerbvorgang vor.

Verwendung natürlicher Gerbstoffe

In rotierenden Fässern wird reiner Dorschlebertran in die Häute eingewalkt und diese werden anschließend im offenen Dachboden zum Trocknen aufgehängt.

Dieser Vorgang muss über Monate mehrmals wiederholt werden. Dabei bindet sich der Tran dauerhaft an die Hautfaser um diese vor Fäulnis zu schützen. Zum Einsatz kommt genau der Lebertran der auch zur Herstellung von Lebensmitteln verwendet wird.

 

Nach Beendigung des Reifeprozesses werden die Leder vom überschüssigen Fett befreit. Durch Falzen und mehrmaliges Schleifen wird der samtartige Velour erreicht.

Hirschleder - ein hochwertiges Produkt

Anschließend werden die Hirschleder noch in mehreren Aufträgen mit der Bürste eingefärbt. Zum Einsatz kommen nach alten Rezepturen fast ausschließlich Mischungen aus Naturholzextrakten wie Blauholz und Rotholz.

 

Der Lohn für diese sehr zeit- und arbeitsaufwendige Methode der Lederherstellung ist ein natürliches, unvergleichbares Produkt.

 

  • Keine Hautreizungen durch allergieauslösende Chemikalien
  • Hervorragende Atmungs- und Schweißaufnahmefähigkeit
  • Angenehmes Trageempfinden (Kein Kratzen, Scheuern)
  • Temparaturausgleichend (Im Winter wärmend, im Sommer kühlend)
  • Durch einseitige Bürstenfärbung keine Farbstoffe auf der Lederinnenseite und dadurch kein Hautkontakt

Unsere Öffnungszeiten

Montag - Freitag10:00 - 18:00
Samstag09:30 - 14:00
IM NOVEMBER HABEN WIR TEILWEISE BETRIEBSURLAUB.... SOLLTEN SIE EXTRA ANREISEN, KÖNNEN SIE GERNE VORAB TELEFONISCH DIE AKTUELLEN ÖFFNUNGSZEITEN ERFRAGEN.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gwandhaus